Mal wieder Kind sein – 5 Dinge aus der Kindheit, die Sie unbedingt mal wieder machen sollten

Kultur & Wissen
Elon Musk wurde aufgrund seiner verrückten Einfälle oftmals als kindisch bezeichnet. Albert Einstein ritt in seinen Tagträumen auf Lichtblitzen, die ihn auf geniale Ideen brachten, Nobelpreisträger Alexander Fleming sprach davon, mit Mikroben zu spielen. Dass diese Menschen zu den Genies zählen ist laut René Proyer, Professor für Psychologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, kein Wunder. Denn gemäß seinen Forschungsergebnissen gelingt es verspielten Menschen, nahezu jede Situation des Alltags so zu gestalten, dass sie als unterhaltsam, intellektuell stimulierend oder interessant wahrgenommen wird. Dies führt nicht nur zu Vorteilen im Job, sondern auch generell zu mehr Lebenszufriedenheit.
Wenn das kein Grund ist mal wieder Kind zu sein! Was eignet sich dazu besser, als die schönsten Kindheitserinnerungen zu wiederholen? Wir haben für Sie fünf Dinge aus der Kindheit zusammengetragen, die Sie unbedingt mal wieder machen sollten.

Die Lieblingsspiele auspacken

Was könnte mehr Verspieltheit wecken als Spiele? Kartenspiele wie Canasta und Mau-Mau, Brettspiele wie Monopoly, Mensch ärgere dich nicht und Spiel des Lebens oder Würfelspiele wie Kniffel: Jede Familie hatte ihre eigenen Klassiker, die immer wieder auf den Tisch kamen. In unzähligen Runden wurde sich gelegentlich geärgert – hauptsächlich jedoch gemeinsam gelacht und Freude geteilt. Also packen Sie die Lieblingsspiele Ihrer Kindheit aus und lassen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden alte Spielgewohnheiten aufleben!

Eigene Welten kreieren

Konnten Sie sich als Kind auch stundenlang damit beschäftigen, eigene Welten zu kreieren und zu bauen? Bringen Sie mystische Wesen mit dem Stift zu Papier, entwerfen Sie einzigartige Lebenswelten mit Playmobil, Märklin und Co oder errichten Sie aus Bausteinen architektonische Meisterleistungen. Unser Tipp: Bei frischer Luft und Sonnenschein lässt es sich noch viel kreativer sein! Deswegen nutzen Sie die Gelegenheit für einen verspielten Aufenthalt in den Travel Charme Hotels an der Ostsee und bauen Sie mal wieder eine Sandburg am Strand!

Ein Hörspiel zum Einschlafen

Nach einem erlebnisreichen Tag ins Bett zu gehen, sich einzukuscheln und dann einem Hörspiel zu lauschen bis man einschläft – was könnte entspannender sein? Gerade Erwachsene, die Probleme beim Einschlafen haben, sollten also mal wieder den Erzählungen aus Ihrer Kindheit lauschen. Wer es nostalgisch bevorzugt, spielt seine Lieblingskassette im Kassettenrekorder ab, ansonsten bieten sich natürlich digitale Hörbücher oder Hörspiele an. 

Sie suchen weitere Wege zur Ruhe zu kommen? Dann schauen Sie auf unsere Wellness-Website und erfahren Sie, wie Sie sich in unseren PURIA Spas erholen können.

Die Kindheit schmecken

Nudeln mit Ketchup, Götterspeise, Center Shocks und Co – erinnern Sie sich an die Leibgerichte und den besten Süßkram Ihrer Kindheit und versetzen Sie sich beim Genuss in Kindertage zurück! Der Geschmack ruft oft lang vergessene Erinnerungen und Glücksgefühle hervor. Füllen Sie Ihren nächsten Einkaufskorb ausschließlich mit Produkten Ihrer Kindheit (auch den einst verbotenen) und lassen Sie sich Ihre Erinnerungen schmecken!

Die Freuden des Wassers

Wasser bietet viele Möglichkeiten, verspielt zu sein und Spaß zu haben. Freuen Sie sich über den sommerlichen Regen und hüpfen sie voller Elan in die größte Pfütze! Bauen Sie einen Staudamm oder lassen Sie Steine über das Wasser flippen! Nutzen Sie die Hitze der Spätsommertage, um gemeinsam mit Freunden eine Wasserschlacht zu machen oder planschen Sie einfach an den schönsten Stränden der Ostsee oder am Ufer des Achensees im Wasser! Jetzt Ihren Aufenthalt in den Travel Charme Hotels an der Ostsee oder im Fürstenhaus am Achensee buchen und im Wasser mal wieder richtig Kind sein

Wie Sie Erinnerungen an die schönsten Momente Ihres Lebens kreativ festhalten können, erfahren Sie in auf unserem Blog.

Wir freuen uns, Ihnen bei uns die Möglichkeit zu geben mal wieder Kind zu sein!

Weitere Artikel