Wellness zu Hause? So wird Deine Auszeit zu einem Erlebnis

Wellness & Entspannen
Frau sitz im Bademantel auf Ruhesesseln mit Getränk in der Hand
Manchmal ist es zu Hause eben einfach am Schönsten. Insbesondere in der kalten Jahreszeit, wenn die Tage kurz sind und das Wetter mal wieder vor sich hin schmuddelt, zieht es uns seltener vor die Tür. Viel zu einladend erscheint das gemütliche Heim. In unserem heutigen Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie das heimelige Gefühl mit einem tollen Spa-Erlebnis zu einem wunderbaren Wellnesswochenende bei Ihnen zu Hause kombinieren.

Das passende Ambiente für alle Sinne

Grundsätzlich lautet das Credo: Erlaubt ist, was Ihnen gefällt und was Sie entspannt – allerdings lassen sich ein paar grundlegende Tendenzen festhalten. Hierbei können Sie sich ganz auf Ihre Sinne verlassen.

Riechen

Stimmungen und Gefühle werden unterschwellig durch bestimmte Gerüche und Düfte beeinflusst. Sie können hierfür Räucherstäbchen, Duftlampen oder –Kerzen verwenden. Besonders Lavendel oder Sandelholz tragen durch ihre ätherischen Öle zu Ruhe und Gelassenheit bei.

Sehen

Grelles, kaltes und zu helles Licht sollten Sie vermeiden. Viel angenehmer ist eine indirekte, warme Beleuchtung. Und natürlich Kerzen. Davon können Sie eigentlich gar nicht genug anzünden.

Fühlen

Auch Raumklima und Temperatur tragen zum gelungenen Erlebnis bei. Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist die Luft oftmals zu trocken. Abhilfe können hier spezielle Luftbefeuchter schaffen.

Hören

Lärm führt erwiesenermaßen zu Stress. Versuchen sie daher, jede ungewollte Geräuschkulisse so gut es geht aus Ihrem Zuhause zu verbannen. Beruhigende Musik oder auch ein schönes Hörbuch hingegen tragen zu einem entspannenden Ambiente bei.

Entspannendes Baden für Wohlbefinden und Gesundheit

Wussten Sie, dass der Begriff SPA sich vom lateinischen sanus per aquam ableitet und soviel bedeutet wie „gesund durch Wasser“? Nachdem dieses Rätsel nun gelöst ist, starten wir mit einem wohltuenden und gesunden Basenbad. Geeignete Badesalze finden Sie in jedem Drogeriemarkt. Mit Basenbädern steuern Sie einer Übersäuerung entgegen sorgen für einen Ausgleich des Säure-Basenhaushalts Ihres Körpers. Hierbei werden schädliche Säuren und Schlacken über die Hautporen ausgestoßen. Parallel können Sie durch sanfte Stimulation mit einer weichen Bürste oder Schwamm das Bindegewebe beleben. Im Anschluss wird sich Ihre Haut deutlich weicher und straffer anfühlen. Gerne können Sie das Badewasser zusätzlich mit Ihrem Lieblingsduft veredeln.

Ihr Zuhause hat keine Badewanne?

In diesem Falle können Sie aus dem Ganzkörperbad einfach ein wohltuendes Fußbad machen. Auch hierbei profitieren Sie von der gesundheitsfördernden Wirkung des basischen Badesalzes. Eine weitere Möglichkeit sind belebende Wechselduschen. Das Prinzip ist an die klassische Kneipp-Therapie angelehnt und hat positive Effekte auf Ihren Stoffwechsel, Immunsystem und Kreislauf. Weitere Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems erfahren Sie hier.

Natürliche Pflege für Haut und Haare

Haut

Vor dem Bad können Sie eine reinigende Gesichtsmaske aus Heilerde auftragen. Heilerde besitzt eine trocknende Wirkung. Dadurch wird überschüssiger Hauttalg entfernt und die Haut von Unreinheiten befreit. Nachdem SDie die Maske entfernt haben, sollten Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit und Nährstoffe zurückgeben. Bei Mischhaut eignet sich eine Gesichtsmaske aus Aloe Vera ausgezeichnet. Diese können Sie entweder leicht aus dem frischen Mark der Pflanze selbst herstellen oder fertig in jeder Drogerie kaufen.

Haare

Während des Badens können Sie Ihren Haaren etwas Gutes tun. Auch hierfür liegt ein bewährtes Hausmittel voll im Trend: Hefetinktur. Mischen sie hierfür einen halben Würfel Backhefe mit einer Handvoll Bierhefeflocken und verrühre das Ganze mit lauwarmen Wasser (noch besser: Milch) zu einer Haarkur. Massieren Sie sie in Haare und Kopfhaut ein. Denken Sie daran, das Ganze nach der Anwendung gründlich auszuspülen. In jedem Fall werden sich Ihre Haare nach der Kur viel weicher anfühlen und in seidigem Glanz erstrahlen.

Darf es doch etwas mehr sein?

In unseren PURIA-Spas findet Ihr Wellness-Herz alles zum höher schlagen. Möchten Sie auch sich rundum verwöhnen lassen und den aufregenden Alltag abstreifen? Ob während einer erholsamen Anwendung oder in einem unserer vielzähligen Kurse, hier ist für jeden Geschmack das passende dabei. Überzeugen Sie sich hier selbst und besuchen Sie uns schon bald.

Auf in eine entspannte Wellness Auszeit!

Weitere Artikel