Eine zauberhafte Zeit in den Swarowski Kristallwelten

Reisen & Ziele
Ausflugsziel Achensee Swarovki Kristallwelten
Rubin, Aventurin und Rosenquarz: Die Faszination für Glitzerndes und Funkelndes haben fast alle. Wenn Sie Kunst rund um Edelsteine bestaunen möchten und ein Ziel für einen unvegesslichen Tagesausflug suchen, fahren Sie doch in die Swarowski Kristallwelten. Die Erlebniswelt ist nicht ohne Grund weltweit bekannt und wurde über 16 Millionen Mal besucht. Wir stellen Sie Ihnen heute etwas näher vor.

Der Riese und seine Wunderkammern

Multimediakünstler Andre Heller hat eine zauberhafte Welt der Fantasie geschaffen, in welcher Sie aus dem Alltag entführt werden. Die Erlebniswelt ist in Form eines Riesen gestaltet. Laut der Geschichte machte sich der Riese auf eine lange Reise um die Welt zu sehen und setzte sich nach seinen Abenteuern in Tirol zur Ruhe. Jetzt wacht er dort über seine funkelnden Schätze und gewährt den BesucherInnen Einlass.

Weltweit bekannte Kunst

In den 18 Wunderkammern können Sie die unterschiedlichsten Kunstwerke bewundern. Lassen Sie sich in der“ Eisgasse“, oder dem „Kristalldom“ verzaubern. Jede Kammer ist absolut einmalig:

 Die „Blaue Halle“ zeigt Kunst von StarkünstlerInnen wie Nikki de Saint Phalle , Andy Warhol, Salvador Dali oder Keith Haring. In der Kammer „Silent Night“ herrscht ewiger Schnee, die Temperatur bis zu –10 Grad ermöglicht glitzernden Schneezauber.

Bewundern Sie die schillernden Outfits von Stars, gestaltet mit Swarowski Kristallen. Spiegeln Sie sich in einem rundum verspiegelten Raum, oder betrachten Sie das unglaublich detaillierte Taj Mahal und das Empire State Building, kunstvoll geschliffen aus Kristallen.

Der Garten des Riesens

Auch im Freien haben die Swarowski Kristallwelten viel zu bieten. Mit über 7,5 Hektar lädt der einzigartig gestaltete Garten zum Entdecken und Staunen ein. Von international bekannten KünstlerInnen und ArchitektInnen geplant, können Sie die verschiedensten Kunstinstallationen, Gebäude und Naturkunstwerke entdecken. Erkunden Sie den Park und sehen Sie unter anderem“ Kristallwolke & Spiegelwasser“, die Kristallwolke, besteht aus 800.000 handbesetzten und schwebenden Kristallen. Renommierte Star ArchitektInnen wie Zaha Hadid oder Erwin Wurm haben die außergewöhnlichsten Installationen geschafften, die Sie sicherlich beeindrucken werden.

Spaß für die Kleinsten

Im Kristallatelier gibt es die verschiedensten Workshops für Kinder. So können die Kleinsten selbst kreativ werden, oder geheimnisvollen Geschichten lauschen. Bei gutem Wetter bieten der Spielturm und Spielplatz Platz zum Toben. Ein weiteres Highlight sind die Rallyes durch die Kristallwelten. Hierbei wird der Spürsinn geweckt, es müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden und als Preis gibt es einen glitzernden Schatz.

Nach Ihrem Besuch werden Sie kulinarisch im Restaurant versorgt und können Souvenirs im weltweit größtem Swarowksi Store einkaufen.

Vom winter wonderland bis zu lilaleuchtenden Lichtinstallationen: Die Ausstellungen in den Swarowski Kristallwelten wechseln regelmäßig, es wird also nie langweilig. Besuchen Sie die Kristallwelten während Ihres Urlaubs bei uns in im Fürstenhaus am Achensee. In nur 30 Minuten sind Sie von dort aus in den Kristallwelten und es gibt zahlreiche weitere Ausflugsmöglichkeiten.

Fürstenhaus am Achensee, Blick vom See aus
Fürstenhaus am Achensee

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Artikel