Salzburger Festspiele  – Kultur für die ganze Familie

Kultur & Wissen
Salzburg von oben
Die Stadt Salzburg ist nicht nur berühmt für ihre wunderschöne Lage nahe der Alpen, sie gilt als „Mozart-Stadt“ und als „Stadt der Musik“. Diesem Namen macht Salzburg alle Ehre, jedes Jahr finden dort die weltweit bekannten Salzburger Festspiele statt. In unserem Artikel haben wir für Sie kurz und kompakt einige wichtige Informationen rund um das Top-Event des Sommers zusammengestellt.

Die Salzburger Festspiele – ein kurzer Überblick

Das Festival ist eines der wichtigsten internationalen Events für klassische Musik, Schauspiel und Oper. Während des Fests, das immer im Juli und August stattfindet, verwandelt sich die ganze Stadt in eine große Bühne: Es werden viele verschiedene Paläste, Kirchen, Theater- und Konzertgebäude für die Veranstaltungen genutzt. Sogar auf Plätzen im Freien ist der Klang klassischer Musik zu hören. Besucher können dadurch hochkarätige Musik oder Schauspiel genießen und gleichzeitig die Stadt und die unterschiedlichsten Gebäude entdecken. Das „Haus für Mozart“ oder die Felsenreitschule sind beispielsweise Spielstätten, aber auch in der Universitätsaula gibt es Auftritte.

Oper, Schauspiel, Konzerte – das Programm 2022

Dieses Jahr erwarten Sie vom 18.7. bis zum 31.8. etwa 170 verschiedene Aufführungen an 17 Spielstätten. Das abwechslungsreiche Programm sorgt dafür, dass sowohl Oper-, Schauspiel- & Konzertfans garantiert auf ihre Kosten kommen. Opernfans dürfen sich unter anderem auf beliebte Klassiker wie Mozarts Zauberflöte und Verdis Aida, aber auch auf weniger bekannte Stücke wie Káťa Kabanová von Leoš Janáček freuen. Für Schauspiel-Freunde gibt es natürlich auch etwas: Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht hierbei Hoffmanthals Jedermann – ganze 14 Aufführungen des Stücks sind im Laufe des Festivals geplant. Auch Liebhaber klassischer Musik dürften dem Event entgegenfiebern: Es treten unter anderem die Wiener- & die Berliner Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen auf. Außerdem können die Besucher Liederabenden lauschen, Kammer- und Kirchenkonzerte genießen oder Mozart-Matineen zuhören.

Kultur für alle Generationen

Auch an die Jugend wurde bei den Festspielen gedacht: So gibt es Workshops, Kinderoper und Vieles mehr. Unter dem Label Jung & Jeder werden Kinder & Jugendliche animiert, selber mitzumachen und sich bei kulturellen Projekten einzubringen. Dabei werden sie von Expert:innen, Künstler:innen und Pädagog:innen unterstützt. So gibt es zum Beispiel ein Operncamp und Nachwuchsprofiprogramme. Zahlreiche Aufführungen speziell für das jüngere Publikum sowie vergünstigte Jugendkarten, mit denen man besonderen Zugang zum Sommerprogramm erhält, runden das Angebot für junge Kulturfreunde und alle die es noch werden möchten ab.

Natur und Kultur in perfekter Kombination

Das Konzept der Salzburger Festspiele ist etwas ganz Besonderes. Wenn Sie dieses Event nicht verpassen möchten, empfehlen wir Ihnen das nahegelegene Travel Charme Bergressort Werfenweng als Ausgangsort. Mitten in der idyllischen Berglandschaft erwartet Sie ein Ort der Ruhe, Harmonie und Entspannung, an dem Sie die wunderbar die gesammelten Eindrücke Revue passieren lassen können.

Bergresort Werfenweng

Das Salzburger Land hat so viel zu bieten, lesen Sie HIER über die Vielfältigkeit dieser einzigartigen Region.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Artikel