Rügen als Familie erleben – 6 spannende Ausflüge für die ganze Familie

Reisen & Ziele
Baumwipfelpad Rügen
52 Kilometer lang, 41 Kilometer breit und eine Fläche von ca. 926 km² – Rügen bietet jede Menge Platz für Abenteuer, Entdeckungstouren und Erlebnisse. Kein Wunder, dass Deutschlands größte Insel jährlich zahlreiche Besucher anlockt und in ihren Bann zieht. Besonders für Familien hat Rügen jede Menge zu bieten. Neben reichlich Sonne und wunderschönen, flachabfallenden Stränden gibt es zahlreiche Attraktionen für große und kleine Gäste! Unsere heutigen 6 Ausflugstipps zeigen Ihnen die Insel aus anderen Blickwinkeln.

Ein Schloss aus Sand und noch viel mehr

Was gehört zu einem perfekten Strandtag mit der Familie dazu? Wellentauchen, Eis essen und natürlich Sandburgen bauen! In der Sandskulpturen-Ausstellung in Binz Ortsteil Prora auf der Insel Rügen zeigen die Profis, wie man aus Sand wahre Kunstwerke schafft. Mit Sägen, Schaufeln, Skalpellen, Pinseln und jeder Menge Kreativität modellieren die sogenannten „Carver“ aus gepressten, aufeinandergestapelten Sandblöcken beeindruckende – bis zu 8 Meter hohe – Skulpturen. Benutzt wird hierfür allerdings nicht der nahegelegene Ostseesand, sondern besonders junger und scharfkantiger Sand, da dieser besser verarbeitet werden kann. 2022 lautet das Motto: „What a wonderful world“. Die faszinierende Welt der Sandskulpturen wird dabei das erste Mal auch mit Pflanzen aus der ganzen Welt bereichert. Ein Erlebnis, das die Herzen von Kindern und Kind-Gebliebenen höherschlagen lässt und zu eigenen Sandburg-Projekten inspiriert!

Rutschen, Rodeln, Rügen entdecken

Im Naherholungsgebiet Rugard im Nordosten von Bergen gibt es für Jung und Alt jede Menge zu entdecken! Im Waldgebiet rund um den 1877 fertig gestellten Aussichtsturm Ernst-Moritz-Arndt-Turm finden sich jede Menge Attraktionen für die ganze Familie. Der Turm selbst bietet einen beeindruckenden Weitblick über die ganze Insel bis Stralsund, Hiddensee und zum Kap Arkona. Die Inselrodelbahn, die nördlichste Sommer- und Winterrodelbahn Deutschlands, sorgt auf insgesamt 700 Metern mit 7 Steilkurven, einer Doppelwelle, einem Jump und 27 Metern Höhenunterschied für einen Adrenalinkick für Groß und Klein. Unweit entfernt können Sie am Rutschenturm Rügen ins Vergnügen rutschen. Die 3 Rutschen von 12, 16 und 23 Metern Länge bieten für alle Actionfreunde den passenden Kick. Minigolf, eine GoKart-Bahn, Trampoline, ein Naturlehrpfad und mehr runden das Angebot in der Erlebniswelt Rugard ab.

Immer ein Fuß vor den anderen

Foto: TMV / Markus Tiemann

Sind Sie bereit gemeinsam an Ihre Grenzen zu gehen und Ihre Muskeln zu spüren? Denn jetzt wird es sportlich. Es geht in den Kletterwad Binz/Prora. In Binz wartet ein ganz besonders Erlebnis auf alle Schwindelfreien unter Ihnen. Auf 10 abwechslungsreichen Pacouren geht es bis auf 12 m hoch hinaus. Unter fachkundiger Anleitung können Groß und Klein Ihre Grenzen austesten und unvergessliche gemeinsame Erinnerungen sammeln.

Ins Ostsee-Erlebnis eintauchen

Tauchgondel Sellin
Foto:TMV

394 Meter lang, ganz in Weiß und schon einige Stürme erlebt – die Selliner Seebrücke ist bekannt als eine der schönsten Seebrücken Deutschlands. Sie bietet Platz zum Flanieren, Genießen oder für Ausflugsfahrten mit dem Schiff. Kein Wunder, dass sie als eines der Highlights auf Rügen gilt. Doch einfach eine Brücke entlang zu flanieren kann für Kinder schnell langweilig werden. Aber auch für kleine Abenteurer ist die Seebrücke ein tolles Ausflugsziel: Am Kopf der Brücke befindet sich nämlich eine Tauchgondel. Mit ihrer Hilfe kann man in die faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee abtauchen.

In 4 Metern Tiefe warten verschiedenartige Fische, Quallen, Krabben, Muscheln und viele andere Meerestiere und Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung darauf, entdeckt zu werden. Die Besatzung gibt während des Tauchgangs eine lehrreiche Einführung in den Lebensraum der Ostsee und seine Besonderheiten. Die einzigartige Vielfalt und Schönheit des größten Brackwassermeeres der Erde wird die ganze Familie begeistern! Vom Hotel Nordperd & Villen in einer Viertelstunde bis zu Ihrem Unterwasser-Erlebnis.

Und wenn mal Regen fällt – ab in die Galileo Wissenswelt

Bei schlechtem Wetter heißt es im Urlaub oft: Ab ins Museum. Nicht alle Kinder sind von diesem Vorschlag der Erwachsenen begeistert. Häufig darf man nichts anfassen und es ist schnell langweilig. Doch Museum geht auch anders! In der Galileo Wissenswelt auf Rügen in Prora ist Anfassen und Mitmachen ausdrücklich erlaubt. Auf insgesamt 3.000 m² finden sich spannende Exponate und Experimente in zwei verschiedenen Sektionen: Der Technik-Welt und der Bio-Welt. Im Technik-Bereich kann man physikalische Phänomene hautnah sehen, bestaunen und verstehen! Die vielfältige wissenschaftliche Sammlung lädt zum Experimentieren und Ausprobieren ein. Im Teilbereich Biologie erleben Sie eine Reise vom Urknall durch die Zeit der Dinosaurier und die Eiszeit bis hin zum heutigen Menschen und seinem Körper. BesucherInnen können hier Herz, Darm und Co mithilfe der begehbaren Organmodelle erkunden.

Ein absoluter Tipp, nicht nur für „Technikinteressierte“ und „kleine Wissenschaftler“, sondern für Alle, die neugierig sind! In unter 10 Minuten vom Kurhaus Binz zur Galileo Wissenswelt.

In luftigen Höhen etwas lernen

Foto: TMV

Es geht wieder hoch hinaus. Auf zum Baumwipfelpfad Rügen. Um genauer zu sein bis auf 17 m über dem Waldboden. Nicht oft hat man die Möglichkeit den Baumkronen so nah zu kommen. Gemeinsam können Sie mit der gesamten Familie den Ausblick über die Insel Rügen, den Kleinen Jasmunder Bodden und auf die Ostsee bewundern. Doch es gibt auf dem 1250 Meter langen Naturlehrpfad noch viel mehr zu entdecken. Er besteht aus 3 Erlebnisstationen und 9 Didaktische Stationen. Viele lehrreichen Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt der Region werden kindgerecht vermittelt und sorgen für Spiel, Spaß und Abwechslung. Der Höhepunkt des Pfads ist im wahrsten Sinne des Wortes der 40 Meter hohe Aussichtsturm. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die ganze Familie unter Dach und Fach

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Ausgangspunkt für Entdeckungstouren auf Rügen mit der ganzen Familie? Dann buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Kurhaus Binz oder im Hotel Nordperd & Villen Göhren! In bester Lage unweit vom Strand, sind die beiden Hotels nicht nur der ideale Startpunkt für Familien-Abenteuer, sondern bieten auch Raum zum Zurückziehen, Wohlfühlen und Entspannen!

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer passenden Wanderroute für die ganze Familie auf Rügen sind, haben wir HIER das Passende für Sie. Sie sagen wandern mit Kinder das geht nicht? Wir sagen doch. Lesen Sie: Spiele beim Wandern für die ganze Familie.

Wir freuen uns, Ihre ganze Familie bei uns begrüßen zu dürfen!

Titelbild: Markus_Tiemann_TMV

Weitere Artikel