Für Haut und Haare: Mit der richtigen Pflege durch die kalte Jahreszeit

Allgemein
Frau Steht im Bademantel und mit Kopftuch im Haar auf Terrasse. Im Hintergrund das Meer.
Im Winter werden unsere Haare und unsere Haut besonders strapaziert – die trockene Heizungsluft, frostige Minusgrade vor dem Fenster und ein ständiger Wechsel zwischen Jacke an, Jacke aus, Mütze auf, Mütze ab. All das sorgt für eine rissige, trockene Haut und sprödes Haar. Damit Ihre Haare und Ihre Haut die kalte Jahreszeit strahlend und unbeschadet überstehen, haben wir hier vier Haar- und Hautpflege-Tipps für Sie.

Duschen Sie nicht zu heiß

Aus der kalten Luft heraus direkt in eine heiße Dusche – klingt verführerisch aber hat auch eine Kehrseite: Durch das heiße Wasser werden der bereits trockenen Winterhaut natürliche Fette und Öle entzogen. Zusätzlich kann sich die Haut durch zu heißes Duschen entzünden, was zu Juckreiz und zur Schädigung der natürlichen Schutzschicht der Haut führen kann. Auch auf zu häufiges Duschen sollte während der Wintermonate verzichtet werden, damit die natürliche, vor Austrocknung schützende Fettschicht, erhalten bleibt. Hier gilt also: Lieber mäßig warm duschen und ab und zu lieber zum Trockenshampoo greifen, als täglich unter die Dusche zu springen und die Haare zu waschen.

Entwicklen Sie eine Hautpflegeroutine

Besonders im Winter ist es wichtig, dass wir unsere Haut regelmäßig mit den richtigen Pflegeprodukten versorgen. Welche Pflegeprodukte für Sie am besten sind, ist stark von Ihrem Hauttyp abhängig. Generell gilt, dass sich besonders reichhaltige Cremes gut für die Wintermonate eignen – zum Beispiel mit Sheabutter oder Macadamiaöl. Achten Sie auch auf besonders feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Hyaluron, Aloe Vera oder Glycerin. Entwicklen Sie aus den richtigen Hautpflegeprodukten eine Routine und verwenden SIe die Produkte regelmäßig. So bringen sie Ihre Haut möglichst unbeschadet durch die Wintermonate.

Tipp:

Gegen trockene Winterhände hilft es, mit Baumwollhandschuhen über den eingecremten Händen zu schlafen – so sind Ihre Hände am nächsten Tag wieder wohlgenährt und weich!

Die richtige Haarpflegeroutine

Nicht nur die Haut, sondern auch Haare sollten regelmäßig mit den richtigen Inhaltsstoffen versorgt werden. Generell sollten Sie in den Wintermonaten viele feuchtigkeitsspendende Produkte verwenden, wie zum Beispiel Conditioner, feuchtigkeitsspendende Haarmasken und wöchentliche Intensiv-Haarkuren. Aber „überpflegen“ Sie Ihre Haare auch nicht – das kann nämlich einen gegenläufigen Effekt haben und Ihrem Haar die Strahlkraft entziehen. Vermeiden Sie in Ihrer Pflege auch kurzzeitige Schönheits-Booster, wie zum Beispiel Silikone. Die sorgen zwar für einen schönen Haarglanz, wirken auf Dauer aber auch austrocknend für Haar und Kopfhaut und können Allergien, Irritationen und Juckreiz verursachen. Gut für Ihre Haare sind in den Wintermonaten vor allem Haaröle – die unterstützen die natürliche Fettversorgung der Haare, legen sich schützend um Ihre Haarspitzen und versorgen Ihr Haar mit Nährstoffen.

Tipp:

Damit Ihre Haare von der ständigen Reibung mit Mützen, Schals und Jacken unberührt bleiben, setzen Sie im Winter auf haarschonende Frisuren, wie zum Beispiel Dutt oder eng geflochtener Zopf.

Lichtschutzfaktor nicht vergessen!

Auch in den Wintermonaten sollten Sie immer einen Sonnenschutz auftragen. Dieser schützt nicht nur vor Sonnenbrand, sondern auch vor Austrocknung der Haut, Hautalterung und beugt möglichen Langzeitfolgen einer zu hohen Sonneneinstrahlung vor. Integrieren Sie also immer Produkte mit LSF-Faktor in Ihrer Hautpflegeroutine. Weitere Infos rum um den richtigen Sonnenschutz finden Sie hier auf unserem Blog.
Mit diesen Tipps sind Sie bestens ausgestattet, um auch die letzten Winterwochen heil und vor allem mit glänzendem Haar und einer strahlenden Haut zu überstehen.

Die Hilfe der Expert:innen

Wirken Ihre Haare und Ihre Haut trotz richtiger Pflege nach den Wintermonaten matt und glanzlos? Kein Problem – in diesem Fall sind wir in unseren PURIA Spa für Sie da. Hier können Sie sich aus verschiedenen Beauty-Anwendungen und mit Beratung unserer Expert:innen die beste Anwendung für Ihre Bedürfnisse aussuchen. Erwecken Sie Ihre Haut und Haare aus ihrer Wintermüdigkeit! Erfahren Sie hier mehr über unsere Wellness-Angebote.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Artikel