Ein Tag am Wasser – Packliste für ungetrübtes Vergnügen

Kultur & Wissen
Pärchen am Strand
Ganz egal ob See, Meer oder Pool – das Wasser hat nicht nur für den Körper eine reinigende Wirkung. Es lässt uns Stress vergessen und den Alltag hinter uns liegen. Mit unserer Packliste haben Sie alles dabei, damit Ihr Tag am erfrischenden Nass durch nichts getrübt wird.

Der salzige Duft des Meeres kündigt sich bereits an, noch bevor Sie die weißen Dünen in der Ferne auftauchen sehen. Der kühle Wind trägt Ihnen den Geschmack von Sonne und Leichtigkeit entgegen, sodass sich ein warmes Gefühl von Ankommen in Ihrem Bauch ausbreitet. Nur noch Sekunden bis Sie die Zehen in den sonnengewärmten Sand tauchen, Sie die ersten Schritte in das kühle Meerwasser gehen und sich in das Ozeanblau fallen lassen. Vielleicht tauchen Sie aber auch lieber in das türkisfarbene Wasser eines Bergsees, der die Spiegelbilder des Himmels und der Gebirge zurückwirft. Die Sonne tanzt über die glatte Oberfläche des kristallklaren Wassers während Sie mit jedem Schritt ein bisschen mehr den Alltag von Ihren Schultern streifen.

Badetücher

Für einen gelungenen Tag am Wasser sollte ganz oben auf Ihrer Packliste ist ein großes Badetuch stehen. Setzen Sie ein modisches Statement und suchen Sie sich ein Badetuch in bunten Farben oder mit tollem Muster aus. Nehmen Sie am besten ein zusätzliches Handtuch mit, um Sich nach dem Baden abzutrocknen. Besonders platzsparend und schnelltrocknend sind Handtücher aus Mikrofasergewebe.

Badekleidung

Wer kein Anhänger der FKK ist, für den ist passende Badebekleidung ist unerlässlich. Achten Sie darauf, dass Ihre Badehose, Ihr Bikini oder Ihr Badeanzug nicht nur toll aussieht, sondern auch gut sitzt. Wenn nichts rutscht und kneift, lässt es sich viel besser in der Sonne und im Wasser entspannen.

Luftmatratze

Mit einer Luftmatratze verlegen Sie Ihre Entspannungsoase vom Ufer direkt aufs Wasser! Luftmatratzen gibt es in klassischer Liegeform, aber auch in kreativeren Versionen: Lassen Sie sich auf einem Donut, einem Flamingo oder einem Pizzastück treiben. Finden Sie die Luftmatratze, die perfekt zu Ihnen passt und bringen Sie Ihre Auszeit am Wasser auf ein neues Level.

Kühlbox mit Drinks

Vor allem bei hohen Temperaturen ist ausreichende Flüssigkeitszufuhr für unseren Körper extrem wichtig. Mit einer mobilen Kühlbox können Sie so ihr Lieblingsgetränk sogar eisgekühlt genießen. Sie wollen wissen wie der Sommer schmeckt? Dann stöbern finden Sie jetzt auf unserem Blog köstliche Rezepte für erfrischende Sommergetränke.

Sonnencreme

Ein gebräunter Teint ist zwar schön, ohne Sonnencreme ist UV-Strahlung aber äußerst gefährlich. Wer Hautkrankheiten und schnelles Altern vermeiden will, sollte wirklich immer Sonnencreme auftragen. Vor allem Menschen mit hellem Hauttyp sollten am besten Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+ setzen! Übrigens: Braun werden Sie auch mit Sonnencreme und im Schatten. Dauert zwar länger, ist aber die perfekte Ausrede, um noch mehr Zeit am Wasser zu verbringen!

Sonnenbrille

Egal, ob vor UV-Strahlung, Wind oder Pollen: Ihre Augen verdienen einen guten Schutz. Am Meer und am See ist eine Sonnenbrille unerlässlich, da das Wasser die UV-Strahlung besonders stark reflektiert. Wer den ganzen Tag am oder auf dem Wasser ohne Sonnenbrille verbringt, riskiert eine Hornhaut- oder Bindehautentzündung. Aber Achtung: Sonnenbrille ist nicht gleich Sonnenbrille. Achten Sie darauf, dass nicht nur die Gläser dunkel sind, sondern auch ein UV-Schutz gegeben ist. Eine Brille mit dunklen Gläsern und ohne UV-Schutz kann Ihren Augen sogar schaden: Durch die Abdunklung weiten sich die Pupillen und lassen noch mehr schädliches Sonnenlicht an die Augen.

Sonnenhut

Damit Sie einen kühlen Kopf bewahren und vom Tag in der Sonne keinen fiesen Sonnenstich davontragen, ist es wichtig, in der Sonne eine Kopfbedeckung zu tragen. Ob stylisches Cappie, eleganter Hut oder Kopftuch ist dabei ganz Ihnen überlassen. So sind Sie nicht nur gut geschützt, sondern sehen auch noch blendend dabei aus!

Musik

Nichts ergänzt die Geräuschkulisse von rauschenden Wellen und plätscherndem Wasser besser als ein guter Sommer-Song. Also dürfen Kopfhörern oder eine kleine tragbare Musikanlage auf der Packliste nicht fehlen.

Lesestoff

Ein Tag am Strand oder am Ufer eines Sees hilft dabei wieder so richtig runterzukommen und zu entspannen. Endlich jede Menge Zeit und Ruhe zum Lesen! Packen Sie eine Zeitung, eine Zeitschrift oder ein gutes Buch ein und machen Sie es sich damit auf Ihrem Handtuch gemütlich. Sie brauchen Inspiration für Ihre Sommerlektüre? Hier geht es zu unseren Büchertipps!

Se(e)hnen Sie sich nach Me(e)hr?

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub am Meer oder am See! Unsere Hotels an der Ostseeküste bieten Ihnen die perfekte Kulisse für unvergessliche Strandtage! Das Fürstenhaus direkt am kristallklaren Achensee lässt außerdem die Herzen von Wasserfans und BergliebhaberInnen höher schlagen.

Das ist unsere Packliste für ungetrübtes Vergnügen am Wasser. Was darf bei Ihnen nicht fehlen? Verraten Sie es uns auf Instagram Ihr Must-have für einen perfekten Tag am Strand.

Wir freuen uns, Sie an der Ostseeküste und in den Bergen begrüßen zu dürfen!

Weitere Artikel