Pfälzer Weingenuss im Harz – die Neustadter Weintage in Wernigerode

Kultur & Wissen
Zwei Weingläser stoßen an
Schmackhafter Wein, freudige Weinliebhaber und eine spektakuläre historische Kulisse – vom 1. bis 3. Juli 2022 finden in Wernigerode wieder die Neustadter Weintage statt. Nach 2 Jahren coronabedingter Pause freuen sich Neustadter Winzer und Wernigeröder nun umso mehr auf ihre lebendige Tradition. Als wichtiger Bestandteil der Städtepartnerschaft sind die Festivitäten ein Grundstein für eine enge freundschaftliche Zusammenarbeit und ein fröhliches Spektakel. Warum die Neustadter Weintage ein ganz besonderes Erlebnis sind, was den Wein von Neustadt an der Weinstraße auszeichnet und wie Sie mit Neustadter Riesling eine köstliche Suppe zaubern erfahren Sie in unserem Artikel.

Pfälzer Wein in historischer Atmosphäre genießen

Am ersten Juli-Wochenende begrüßt Wernigerode die Winzer seiner Partnerstadt Neustadt am historischen Marktplatz, um zum 31. Mal gemeinsam eine liebgewonnene Tradition zu feiern: Die Neustadter Weintage. Zwischen denkmalgeschützten Fassaden der Fachwerkhäuser, wird im Herzen von Wernigerode direkt vor den Toren des Gothischen Hauses vergnügt getrunken und lebendig gefeiert. Natürlich dürfen die Wernigeröder Weinprinzessin und der Bacchus aus Wernigerode auf dem fröhlichen Fest nicht fehlen! Eröffnet werden die Weintage mit dem Küferschlag, der alljährlich zur Erheiterung aller Gäste beiträgt.
Während des Wochenendes werden Weine folgender Winzer ausgeschenkt: Weingut Schäfer, Weingut Müller-Kern, Hambacher Schloss Kellerei eG, Weingut Hammer-Sommer, Weingut Erich Ferckel, Wein- und Sektgut Werner Winkelmann und Weingut Hellmer.

Exzellente Weine aus Deutschlands zweitgrößter Weinbaugemeinde

Neustadt an der Weinstraße ist mit seiner gesamten Rebfläche die zweitgrößte weinbautreibende Gemeinde Deutschlands. Als Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin bekannt, liegt Neustadt genau in der Mitte der Deutschen Weinstraße. Die Weinberge rund um die Stadt werden schon seit Jahrhunderten von den hiesigen Winzern gehegt und gepflegt. Die langjährige Erfahrung, die Beschaffenheit des Bodens und die Lage sind die Grundlage für exzellenten Geschmack. Die Weine von Neustadt sind von der Sonne geküsst, auf den richtigen Terroirs angebaut, von erfahrenen Winzern verarbeitet und von Weinliebhabern höchst geschätzt. Das Angebot ist vielfältig: Vom fruchtigen Weißburgunder über einen komplexen Riesling, einen aromatischen Sauvignon Blanc oder einen Rotweincuvée aus dem Barrique bis zu einem samtigen Spätburgunder im Pfälzer Eichenholzfass gereift wird hier beinahe jeder Weinfreund fündig. Nicht außer Acht zu lassen sind natürlich auch die leckeren Traubensäfte, die Seccos und die prickelnden Winzersekte der Region. Jeder Schluck wird hier zum Geschmackserlebnis!

Neustadter Riesling trifft auf Harzer Spezialitäten

Wie Sie die komplexen Aromen des Neustadter Rieslings einmal anderweitig verwenden und mit Harzer Spezialitäten zu einer außergewöhnlichen Komposition aus Schärfe und Süße verwandeln, verrät unser Küchenchef des Gothischen Hauses hier:

Riesling-Senfsuppe mit Aal Weißwurst

Zutaten für die Suppe:

  • 1/2 l Riesling
  • 1 große Zwiebel
  • 250g Butter
  • 1 l Sahne
  • Dijonsenf ca. 1 EL
  • Süßer Senf ca. 3 EL
  • Salz, Pfeffer
  • Das brauchen sie für die Aal Weißwurst
  • 100g Räucheraal
  • 200 g Jakobsmuscheln
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Dill
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebeln pellen, schneiden und in der Butter ohne Farbe anschwitzen.
  2. Mit dem halben Liter Weißwein ablöschen und gut aufkochen lassen.
  3. Sahne hinzugeben und etwas einkochen lassen.
  4. Das Ganze nach Ihrem Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Alles pürieren und durch ein Sieb geben.
  6. Nun geben Sie den Senf hinzu. Unsere Empfehlung: Mehr süßer Senf als Dijon Senf. Das ist aber Geschmackssache.

Die Suppe etwas stehenlassen, damit sich der Senf entfalten kann. In der Zeit kann die Aal Weißwurst zubereitet werden.

  1. Dafür Jakobsmuschel und Sahne zu einer Farce vermixen.
  2. Je nach Geschmack würzen und den geschnittenen Dill sowie den gewürfelten Aal unterheben.
  3. Mit Klarsichtfolie zu einer Rolle (Durchmesser eines 2 € Stücks) formen und an den Enden zuknoten.
  4. Danach in Alufolie rollen, gut zudrehen und 20 Minuten bei 90 Grad pochieren.
  5. Dann anrichten, servieren und schmecken lassen!

Ihr Weinerlebnis in Wernigerode

Sie sind Weinfreund:in und möchten die Geschmacksvielfalt, die ausgelassene Stimmung und das historische Umfeld der Neustadter Weintage hautnah erleben? Dann lassen Sie sich die einmalige Atmosphäre dieser ausgelassenen Feier inmitten des mittelalterlichen Ortskerns nicht entgehen und sichern Sie sich jetzt ein Zimmer im Gothischen Haus Wernigerode nur wenige Schritte vom bunten Treiben entfernt!

https://www.travelcharme.com/hotels/gothisches-haus-wernigerode

Welche Sehenswürdigkeiten Sie im Harz noch entdecken können, erfahren sie auf unserem Blog: Die 7 schönsten Sehenswürdigkeiten im Harz.

Wir freuen uns mit Ihnen anzustoßen und zu feiern!

Weitere Artikel