DIY Adventskranz binden: So machst Du’s ganz einfach selbst!

Allgemein
Einen Adventskranz selbst zu binden macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ziemlich einfach und kostengünsig im Vergleich zu anderen Fertigmodellen. Wir zeigen Dir, was Du für Dein DIY Adventskranz benötigst und wie Dir die einzelnen Schritte zum perfekten Adventskranz gelingen.

Das brauchst Du für Deinen Adventskranz:

  • 1x Strohrohling: Die Größe kannst Du Dir ganz nach Geschmack aussuchen
  • Tanne, Eukalyptus, andere Grüngewächse: Suche Dir Deine Zweige selbst aus – hier sind keine Grenzen gesetzt: in Deinen Weihnachtskranz kannst Du alle Deine Lieblings-Grüngewächse integrieren und hierbei auch gerne ein wenig kreativ werden
  • Grüner Wickeldraht
  • Gartenschere
  • 4x Kerzenhalter
  • 4x Kerzen (Hier zeigen wir Dir, wie Du Deine eigenen Kerzen gießen kannst)
  • Deko nach Belieben zum Verzieren

Und so geht’s:

1) Halte Deinen Strohrohling, den grünen Wickeldraht und Dein Grünzeug bereit – lege nun Deinen ersten Zweig oben an den Strohrohling und halte ihn in der gewünschten Position, während Du ihn mit dem Wickeldraht befestigst. Die Enden der Zweige sollten in die innere Rundung des Rohlings gebogen werden. Hierfür wickelst Du den Draht ein paar Mal um Strohrohling und Zweig, bis die beiden fest verbunden sind.

2) Lege nun einen weiteren Zweig an – arbeite hierbei am besten im Uhrzeigersinn, damit Dein Kranz schön regelmäßig wird.

3) Befestige einen Zweig nach dem anderen, bis Du einen vollen Kranz erhältst. Setze ganz nach Deinem Geschmack hier und da Akzente, indem Du andere Grüngewächse benutzt. Wenn Du mehrere Zweige aneinander bindest erhälst Du einen buschigen Kranz. Wenn Du mit vereinzelten Zweigen arbeitest, wird er dagegen schmal.

4) Nun geht’s ans Verzieren: Stecke hierfür die 4 Kerzenhalter in regelmäßigen Abständen auf Deinen Kranz. Dekoriere nun weitere Deko-Elemente, die Du Dir vorher selbst ausgesucht hast. Sei hierbei ganz kreativ und probiere Dich ruhig ein wenig aus, bevor Du zu Deinem Endergebnis kommst. Zum Schluss befestigst Du die Kerzen auf den vorab eingesteckten Kerzenhaltern.

5) Und fertig ist Dein eigener, ganz persönlicher Adventskranz! Jetzt fehlen nur noch 4 kleine Kerzenflammen für ein perfektes Gesamtbild.

Pssst…

Der Advent kann kommen! Am Sonntag, den 28.11.2021 können wir schon die erste Kerze anzünden und die Vorfreude bis zum Weihnachtsfest wächst. Mit Deinem selbst gestalteten Adventskranz bist Du perfekt vorbereitet für eine besinnliche Wohlfühl-Weihnachtszeit.

Hier findest Du noch mehr Weihnachts-Vorfreude

Und falls Dir 4 Kerzen nicht genug Vorfreude-Bereiter sind, findest Du ab dem 1. Dezember den Travel Charme Adventskalender auf www.travelcharme.com! Hier warten tolle Gewinnchancen, Überraschungen und vor allem – eine ganz große Menge Weihnachtsvorfreude auf Dich!

Frohes Basteln und eine schöne Adventszeit!

Weitere Artikel