Buchtipp: „Das Grand Hotel  – Die der Brandung trotzen“

Büchertipps
Im Vordergrund ist das Cover des Buches "Das Grand Hotel - Die der Brandung trotzen" zu sehen. Im Hintergrund sieht man das imposante Gebäude des Hotels Kurhaus Binz.
Stilvoll, elegant und einzigartig – das Kurhaus Binz kann bereits auf eine mehr als 100-jährige stolze Tradition zurückblicken. Bereits in den „Goldenen Zwanzigern“ des letzten Jahrhunderts galt es als beliebter Treff der Bohème und Flaneure aus Berlin. Auch heutige Gäste können die besondere Aura und Atmosphäre der Vergangenheit spüren. Unter ihnen befindet sich die Autorin Caren Benedikt. Sie ließ sich von der Schönheit des Kurhauses und seiner Umgebung zu der brillanten und opulenten Grand-Hotel-Trilogie inspirieren. Erfahren Sie hier, was Sie im Finale der fesselnden Geschichte rund um die Familie von Plesow erwartet!

Was bisher geschah…

In den ersten beiden Teilen der Reihe „Das Grand Hotel“ lernen Sie die Familie der starken Protagonistin Bernadette von Plesow kennen. Ihre drei Kinder könnten unterschiedlicher nicht sein: Der ruhige Alexander, der einmal der Erbe des Grand Hotels der Familie in Binz sein wird, die rebellische Künstlerin Josephine, die ihren Weg noch sucht und der umtriebige Constantin, der bereits sein eigenes Hotel, das Astor, in Berlin führt. Ihre mitreißende Geschichte spielt mitten in den goldenen Zwanzigern. Geprägt ist sie von Aufstieg und Fall, Intrigen und Verstrickungen, Geschäft und Familie, Freundschaft und Rivalität, Liebe, Lust und Verlangen sowie zahlreichen Schicksalsschlägen.

Erfahren Sie im ersten Teil „Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen“ warum ein Geheimnis von Bernadette all das in Gefahr bringt. Im zweiten Teil können sie mit Constantin mit fiebern, der sich auf ein gefährliches Spiel mit mächtigen Köpfen der Unterwelt einlässt. Das Ganze spielt einerseits erneut vor der eindrucksvollen Kulisse des ruhigen, beschaulichen und erholsamen Ostseebad Binz. Andererseits dient das schrille, schnelle und unbändige Berlin der wilden zwanziger Jahre als Kulisse.  

Was Sie im packenden Finale erwartet

In einem grauenhaften Albtraum sieht Bernadette von Plesow ihren Sohn Constantin direkt vor ihren Augen sterben. Zwar ist dies nur ein Traum, jedoch steckt Constantin tatsächlich in großen Schwierigkeiten. Nachdem er sich mit der Unterwelt angelegt hat steht ihm ein Prozess bevor, der ihn im schlimmsten Fall sogar in den Tod führen könnte. Bernadette will als besorgte Mutter alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihren Sohn aus seiner misslichen Lage zu befreien. Kein Wunder, dass sie sich dabei selbst in Gefahr bringt und einen sehr mächtigen Akteur verärgert

„Das Grand Hotel – Die der Brandung trotzen“ ist ein absolut gelungener Abschluss der Grand Hotel Trilogie – fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite! Lesen Sie hier doch einmal direkt hinein.

Verliebt ins Cover?

Sie haben einen Blick aufs Cover geworfen und sich direkt in das eindrucksvolle Gebäude verliebt? Dann kommen Sie nach Binz und erleben Sie selbst die Eleganz, Tradition und Gastlichkeit des imposanten Kurhaus Binz! Wunderbare Lage an Strand und Seebrücke, beste Küche und direkter Ostsee-Panoramablick machen jeden Aufenthalt zum Erlebnis der Extraklasse. Lassen Sie sich wie Caren Benedikt in den Bann dieses zauberhaften und traditionsreichen Hotels ziehen und buchen Sie jetzt Ihren Urlaub auf Rügen!

Tipp: Im September 2022 wartet noch ein besonderes Highlight auf Sie. Am 26.09. liest Caren Benedikt live bei uns im Kurhaus Binz. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

P.S. Sie brauchen noch Tipps für Ihre Sommerlektüre im Urlaub? Dann stöbern Sie durch unsere Büchertipps! Oder erfahren Sie im 1×1 der Sommerunterhaltung, wie Sie diesen Sommer mit Geschichten füllen können.

Weitere Artikel