2021: Dein persönlicher Jahresrückblick

Allgemein
Und schon wieder ist ein ganzes Jahr vorbei – Wahnsinn, wie schnell die Wochen und Monate vorbeifliegen und wie viele kostbare Momente und Erinnerungen doch von ihnen hängenbleiben. Vielleicht bist Du gerade schon am Vorsätze aufschreiben und schmiedest sogar schon die ersten Pläne für das nächste Jahr. Aber es lohnt sich, so kurz vor Silvester noch einmal einen Blick zurückzuwerfen – auf die vergangenen 12 Monate, mit all ihren Höhen und Tiefen, Herausforderungen, Glücks- und Erfolgsmomenten und auf all die Menschen und Orte, die das vergangene Jahr so einzigartig gemacht haben.

Hier sind 21 Fragen, um Dein 2021 und das bevorstehende Jahr zu reflektieren

Tipp: Drucke Dir die Fragen gerne aus und notiere alles in einem Notizbuch, das Du Jahr für Jahr wieder zur Hand nimmst – so kannst Du das vergangene Jahr und alle die, die noch Folgen immer und immer wieder revuepassieren lassen.

Rückblick des Jahres 2021:

  1. Beschreibe Dein Jahr in 3 Worten.
  2. Welche neuen Orte hast Du dieses Jahr besucht? Und welcher davon war Dein liebster Ort?
  3. Hast Du neue Kenntnisse / Fähigkeiten, die Du vor einem Jahr noch nicht hattest?
  4. Hast Du dieses Jahr etwas zum allerersten Mal getan?
  5. Welchen Tag aus dem vergangenen Jahr würdest Du gerne noch einmal erleben?
  6. Würdest Du etwas ganz anders machen, wenn Du noch einmal könntest?
  7. Was hättest Du niemals geglaubt, hätte man es Dir vor einem Jahr erzählt?
  8. Was war Dein größtes Erfolgserlebnis in diesem Jahr? / Worauf bist Du ganz besonders stolz?
  9. Was war in diesem Jahr die größte Herausforderung für Dich? Wie hast Du sie bewältigt?
  10. Gibt es eine Lektion, die Du für Dich ganz persönlich in diesem Jahr gelernt hast?
  11. Notiere 5 Lieder, die Dich immer an das Jahr 2021 erinnern werden!
  12. Welche Deiner Ängste haben sich als unbegründet herausgestellt?
  13. Mit welchen Menschen hast Du dieses Jahr am liebsten Zeit verbracht?
  14. Mit welchen Menschen hättest Du gerne mehr Zeit verbracht?
  15. Hast Du etwas Neues über Dich selbst gelernt?
  16. Hattest Du Vorsätze für dieses Jahr? Hast Du sie eingehalten?
    Tipp: In diesem Beitrag verraten wir Dir, wie es Dir garantiert im Jahr 2022 gelingt.

Ausblick auf das bevorstehende Jahr 2022:

  1. Worauf freust Du Dich besonders im nächsten Jahr besonders?
  2. Welches ist Dein größtes Ziel, das Du im nächsten Jahr erreichen möchtest?
  3. Welche neuen Orte möchtest Du entdecken? Hier haben wir einige tolle Vorschläge für Dich.
  4. Mit wem möchtest Du mehr Zeit verbringen?
  5. Woran möchtest Du Dich an das nächste Jahr erinnern, wenn Du nächstes Jahr vor Silvester wieder diesen Jahresrückblick schreibst? (z.B. „als das Jahr, in dem ich endlich…“)

Du hast es geschafft – und damit meinen wir nicht nur den Jahresrückblick, sondern das gesamte Jahr 2021, das voller gesellschaftlicher Herausforderungen und Umstellungen steckte. Und wenn Du jetzt einmal auf Deine Antworten blickst, erkennst Du, dass sich einige Ängste, die Du vielleicht noch vor einem Jahr hattest als unbegründet herausgestellt haben – und dass Du diejenigen, die sich bewahrheitet haben trotzdem irgendwie gemeistert hast. Du hast Neues dazugelernt, hast Dinge erlebt, die Du vielleicht niemals für möglich gehalten hättest, hast viel Zeit mit wunderbaren Menschen verbringen dürfen, hast gelacht, geweint, gelebt! Was für ein wunderbares Kapitel, das morgen Abend zu Ende geht. Und was für ein wunderbarer Neuanfang für die ersten Zeilen eines neuen Kapitels – mit dem Namen 2022.

Wir wünschen Dir und Deinen Liebsten einen wundervollen Start in das neue Jahr 2022!

Weitere Artikel